Versicherungsvermittler

Vermittler als Arbeitgeber Seminar 2016

Ein Seminar für Agenturleiter/-innen als Arbeitgeber

Wollen Sie als Arbeitgeber rechtssicher agieren und Ihre Mitarbeiter führen können? Mit dem Wissen aus diesem Seminar kommen Sie später nicht ins Stolpern. Sie erhalten das arbeitsrechtliche Wissen, dass Sie für einen erfolgreichen Einsatz von Mitarbeiter/-innen benötigen. Behandelt wird der gesamte Lebenszyklus eines Arbeitsverhältnisses. Anhand von Beispielen aus der Praxis erfahren Sie, wie Sie sich verhalten müssen, damit es nicht zu einem Rechtsstreit mit Ihren Mitarbeitern kommt.

Angeboten wird dieses Seminar im Jahr 2016 vom BWV-Hannover. Referenten sind Herr Rechtsanwalt Lahmsen und Herr Ass. jur. Björn Fleck. Die Anmeldung erfolgt direkt über das BWV-Hannover.

Das sind die Inhalte:

I. Anbahnung von Vertragsverhältnissen

-Wie muss eine Stellenausschreibung/Anzeige gestaltet sein?

-Welche Fragen im Vorstellungsgespräch gestellt werden dürfen?

-Wie darf der Bewerber/die Bewerberin vor Einstellung beruflich getestet werden?

II. Gestaltung des Vertragsverhältnisses

-Was muss bei der Vertragsgestaltung beachtet werden?

-Was sind befristete Arbeitsverträge, Teilzeitkräften oder Minijobs?

-Woher erhalte ich Musterverträge?

-Wie sehen Beispiele für Arbeitsverträge aus?

-Für welche Art von Tätigkeiten nutze ich welche Verträge?

III. Laufende Vertragsverhältnisse

-Was ist mit Urlaub oder Erkrankung?

-Wie muss eine Abmahnung gestaltet werden?

-Welche Pflichten hat der Arbeitnehmer?

-Was kosten Mitarbeiter?

-Brauche ich zur Lohnabrechnung einen Steuerberater?

IV. Beendigung eines Vertragsverhältnisses

-Wie lange läuft ein Vertragsverhältnis?

-Was muss bei der Vertragsbeendigung beachtet werden?

-Unter welchen Voraussetzungen muss ein finanzieller Ausgleich bezahlt werden?

Ziele:

Die Teilnehmer/-innen

-erhalten das erforderliche arbeitsrechtliche Wissen, für den erfolgreichen und korrekten Umgang mit ihren Mitarbeiter/innen in schwierigen juristischen Situationen.

-erfahren anhand konkreter Fallbeispiele, wie sie Mitarbeiter/innen rechtssicher einstellen, anweisen, versetzen und bei möglichen Problemen Handlungsspielräume nutzen können.

Das Seminar findet

     am 14.09.2016

     von 09:30 bis 16:30 Uhr

in den Räumen des Berufsbildungswerkes der Versicherungswirtschft Hannover statt.

Der Gesamtpreis liegt bei € 199,00, für Mitgliedsunternehmen und deren Mitarbeiter/-innen bei € 179,00 (jew. MwSt-frei) inkl. Seminarunterlagen sowie Getränken und Mittagessen.

Weitere Themen zum Arbeitsrecht:

-Arbeitsrecht für Versicherungsvermittler, Die Abmahnung

-Buchempfehlung: Versicherungsvermittler als Arbeitgeber

2. Auflage Wettbewerbsrecht für Versicherungsvermittler

vj_fleck_wettbewerbsrecht_2_cover_300Vor etwa fünf Jahren ist die erste Auflage meines Buchs „Wettbewerbsrecht für Versicherungsvermittler“ beim Verlag VersicherungsJournal erschienen. Es freut mich, dass ich nicht nur von Juristen und Rechtsanwälten sondern besonders von Vermittlern und Vertriebsleitern für dieses Buch Lob erhalten haben. Es freut mich umso mehr, da ich das Buch für Vermittler geschrieben habe.

Nachdem ich zur ersten Auflage nur positive Rückmeldungen erhalten habe, ist am 1. August 2015 die überarbeitete zweite Auflage erschienen.

 Gestaltet ist das Buch so wie ich Rechtsbrüche gerne habe. Verständlich, mit vielen Beispielen und unterhaltsam. Vor allem, wenn man sich in eine Materie einliest, hilft eine gut geschriebene Einführung mit vielen Erklärungen mehr, als ein aufgetürmter Berg an Paragraphen und dogmatischen Überlegungen.

 In den letzten fünf Jahren ist viel passiert. Daher mußte ich das Buch an vielen Stellen anpassen oder ergänzen, neue rechtliche Entwicklung berücksichtigt, Beispiele aktualisieren. Dazu gehören unter anderem Themenbereiche wie Datenschutz, Wettbewerbsrecht, Social Media, die Verwendung von Bildern, allgemeine Geschäftsbedingungen bei Versicherungsmakler, Beispiel eines Impressum für Versicherungsvermittler, Provisionsabgabe und vieles mehr. So ist das Buch von rund 160 Seiten auf 230 Seiten gewachsen.

Beziehen kann man das Buch unter folgenden Link.